http://www.gefälltmirbutton.de

Xoro TelePAD 795

Die MAS Elektronik AG erweitert ihr Sortiment in Richtung Mobilität. Das TelePAD 795 – Flexibilität neu gestaltet.

Ausgestattet mit dem neuesten Android Betriebssystem (4.4) und dem 1,3 GHz Quad Core Prozessor ist es nicht nur eines unserer aktuellsten, sondern auch stärksten TelePADs. Weiterhin besitzt es selbstverständlich die Eigenschaften, die jedes TelePAD von einem normalen Tablet unterscheiden: 3G, UMTS und GPS. Durch eine NanoSIM-Karte wird das 795er somit zu Ihrem täglichen Begleiter in allen Lebenslagen. Das kapazitive IPS Display bietet Ihnen dabei ein klares und detailreiches Bild.

 

Telepad795

 

Skypen Sie unterwegs, surfen Sie jederzeit im Internet um Ihre Mails zu checken oder die neuesten Feeds zu empfangen. Ein interner Speicher von 8GB lässt Ihnen genug Platz für all Ihre Fotos, Musik oder E-Books. Einfach erweiterbar durch bis zu 32GB MicroSDHC Speicherkarten.

Prozessor
1,3GHz Quad Core Prozessor (Cortex A7 Kernel), 1GB RAM

Betriebssystem
Android 4.4

Anschlüsse
1 x Micro USB Anschluss
1 x Kopfhöreranschluss
1 x MicroSDHC Kartenleser
1 x Nano-SIM Karten Slot

Bildschirm
20,1cm (7,9 Zoll) kapazitives IPS, 5 Punkte Multitouch LED Hintergrundbeleuchtung 300cd / m²

Auflösung
1024 x 768 Bildpunkte | 4:3 Seitenverhältnis

Interner Speicher
8GB Flash HDD

Externer Speicher
MicroSDHC Karten bis zu 32GB, MircoUSB Host Anschluss

Netzwerkanschlüsse
WLAN (802.11 b/g/n), GPS, 3G (WCDMA 2100)

Sonstiges
FM Radio
Bluetooth BT 3.0HS+BT 4.0 LE
Kamera Eingebaute Webcam : 0,3 Megapixel-Kamera (vorne)/5 Megapixel-Kamera (hinten)
Batterie Eingebauter wiederaufladbarer Li-Polymer Akku 4700mAh
Batterielaufzeit Internet: ca. 4 Stunden, Video: ca. 4 Stunden, Stand by: ca 120 Stunden

Lieferumfang
TelePAD 795
Netzteil
USB Kabel
OTG Adapter
Handbuch
Kopfhörer
Schutztasche
Ständer

Der Xoro TelePAD 795 ist ab Ende Juli verfügbar. UVP 169,00 Euro

Bei weiteren Fragen nach technischen Spezifikationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle oder an unser Xoro Team.

 
Bild