http://www.gefälltmirbutton.de

XORO HTL 4048

Der XORO HTL 4048 ist mit einem Triple-Tuner für den Empfang von digitalem Satelliten-, Kabel- und Antennenfernsehen (DVB-T2, DVB-C, DVB-S2) in HD ausgerüstet. Dank des DVB‐T2 Tuners und des neuen Chipsatzes mit leistungsfähigem HEVC‐Decoder wird der HTL 4048 in der Lage sein, alle unverschlüsselten DVB‐T2‐Sender in Deutschland zu empfangen. Bis zur Umstellung auf DVB‐T2 kann der Fernseher natürlich weiterhin zum Empfang der bereits bestehenden DVB‐T‐Sender genutzt werden.

Wie auch bei Satellitenreceivern von XORO üblich, bietet der Fernseher umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für den Satellitenempfang und leistungsfähige Suchlauffunktionen. Der Betrieb an Unicable- Empfangsanlagen ist ebenfalls möglich.

HTL 4048

Durch den CI+ Schacht kann der Fernseher mit einem CI+ Modul für HD+, Pay-TV oder erweiterte Angebote der Kabelfernsehanbieter ausgestattet werden. Mit dem im Handel erhältlichen freenetTV CI+ Modul ist das Gerät auch für die privaten HD DVB-T2 Sender geeignet!

Mit dem integrierten HD Media Player können Audio-, Video- und Bilddateien von USB-Speichergeräten abgespielt werden. Der Media Player liest die Dateisysteme NTFS  und FAT32.

Highlight ist natürlich die PVR Ready & Timeshift Funktion. Damit können Sie Sendungen des freien digitalen Satelliten-, Kabel- oder Antennenfernsehens auf USB Speichergeräte aufnehmen.


Merkmale:

  • FullHD TV mit 16:9 Seitenverhältnis (1920 x 1080 Pixel, 39,5″/100cm)
  • LED Hintergrundbeleuchtung für niedrigen Verbrauch und hervorragende Bildqualität
  • Gehäusedesign mit besonders schmalem Rahmen und modernen Tischfüßen
  • HD Triple Tuner: Empfängt digitales Antennen- (DVB-T2), Kabel- (DVB-C) und Satellitenfernsehen (DVB-S2)
  • DVB-S/S2: Betrieb an UniCable Empfangsanlagen möglich
  • Unterstützt CI+ Module (z.B. das CI+ Modul für den Empfang von HD+)
  • USB PVR Ready* (Aufnahme von DVB-Sendern & Time-Shift)
  • Leistungsfähiger USB HD Media Player (unterstützt AVI, MKV, MPEG4 und viele weitere Formate)
  • HDMI, SCART, YPbPr und VGA Eingang (bspw. für Nutzung als PC Monitor)
  • Analoger & Digitaler TV Tuner mit Videotext
  • Einfache Installation: XORO Installationsassistent, vorprogrammierte Senderliste für Deutschland (ASTRA 19.2° )
  • Hotel-Modus (Lautstärke begrenzen, Funktionen sperren, Im-/Export von DVB-S Senderlisten usw.)
  • Mit dem im Handel erhältlichen freenet TV CI+ Modul auch für die privaten HD DVB-T2 Sender geeignet

 

Fotos

Spezifikationen

Allgemeine Daten:
Spannungsversorgung: AC 220‐240V bei 50/60Hz
Abmessungen: 912 x 213 x 572 mm (Hauptgerät)
912 x 79 x 522 mm (Hauptgerät ohne Tischfüße)

Der Fernseher ist für die Wandmontage mit VESA200 Wandhaltern vorbereitet
Gewicht:  7,1 kg
EAN: 4260427611180
Dateiensystem für USB-Speicher: HD Media Player: FAT32/NTFS
PVR: FAT32
Anschlüsse:
Video: 3x HDMI, SCART (RGB), VGA, Mini-AV (FBAS)*, Mini-Komponenten (YPbPr)*

* Adapterkabel seperat erhältlich: MiniAV (ACC400518), MiniYPbPr (ACC400519)

Audio: Stereo Eingang (AV), PC Audio Ein, Kopfhörerausgang, S/PDIF (koaxial)*
andere: USB 2.0, Common Interface, Antenneneingang (Analog/DVB-C/T2, IEC, 75Ohm), Satellitenantenneneingang (DVB-S2, F-Buchse, 75Ohm)
Tuner:
Videodekodierung MPEG-2 MP@ML, MPEG-2 MP@HL, H.264 (AVC), H.265 (HEVC)
HD DVB-S2 950MHz – 2150MHz
Modulation: QPSK/8PSKAntennenversorgung: 13/18V, max. 500mA
Suchmodus: TP-Scan, Netzwerk, Blindscan
Weiteres: Unterstützt Unicable Empfangsanlagen (Bandfrequenz editierbar), EPG, Untertitel, Videotext
HD DVB-T2/C: VHF (174-230MHz), UHF (474-862MHz)
Modulation DVB-T: COFDM 2K/8K QPSK, 16QAM, 64QAM
Modulation DVB-C: 16-256QAM, Bandbreite: 7MHz/8MHzWeiteres: EPG
Analoges Fernsehen 49-863MHz
Farbsystem: PAL, SECAM
Ton: BG, DK, I, L/L‘
Bildschirm
Hintergrundbeleuchtung / Auflösung: LED, 1920 x 1080 Pixel, 16:9 Seitenverhältnis
Bildschrimdiagonale: 39.5“ / 100cm
Audio:
Audioausgabe 2x8W (RMS)
PVR Ready und HD Media Player
PVR Ready*: Speichermedien: USB Massenspeicher mit FAT32
Weitere Funktionen: Timeshift, Timeraufnahme
Aufnahmequellen: DVB-S2/DVB-C/DVB-T2

*Aufnahme , Time-Shift Funktion und Audio-Aussgabe über S/PDIF stehen nicht bei Sendern zur Verfügung, die ein CI/CI+ Modul erfordern.
HD Media Player: Speichermedien: USB Massenspeicher mit FAT32/NTFS
Container: AVI, MKV, TS, MPG, MP4, MOV
Video Codecs (1080p): MPEG1, MPEG2, MPEG4
Audio Codecs: MP3
Bilder: JPEG, BMP, PNG
Betriebsbedingungen:
Temperatur: 0-40°C
Feuchtigkeit < 90% (nicht kondensierend)
Lieferumfang:
  • XORO HTL 4048
  • Fernbedienung
  • Bedienungsanleitung
  • Netzteil
  • Tischfüße
  • Batterien

Energieverbrauch

Warenzeichen: XORO
Modellkennung: HTL 4048
Energieeffizienzklasse: A
Sichtbare Bilddiagonale: 39,5“/100.3 cm
Leistungsaufnahme (Ein-Zustand, Bildmodus: „Standard“, Ort/Modus: Zu Hause (ECO)): 58W
Energieverbrauch: 85 kWh/Jahr, auf der Grundlage eines täglich vierstündigen Betriebs des Fernsehgerätes an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab.
Leistungsaufnahme (Bereitschaftszustand): 0,5W
Bildschirmauflösung (physikalisch): 1920 x 1080 Pixel

 

XORO HTL 4048

 

 

Wichtige Hinweise:

  • Benutzen Sie für die PVR / Mediaplayer Funktionen ausschließlich USB 2.0 Massenspeicher, welche den USB 2.0 Spezifikationen entsprechen. USB Massenspeicher welche einen höheren Strom als 500mA (0,5A) benötigen, verletzten die USB-Spezifikationen und funktionieren evtl. nicht fehlerfrei zusammen mit dem Fernseher. Meistens reagiert der Fernseher mit sporatisch auftretenden Neustarts, wenn der angeschlossene USB Massenspeicher zuviel Anlaufstrom benötigt! Wir empfehlen grundsätzlich die Benutzung eines USB 2.0 Massenspeichers mit externer Stromversorgung!
  • Das Gerät kann nur auf USB Massenspeichern mit FAT32 Dateisystem aufnehmen.
  • Bei Überspannungen oder Spannungsschwankungen am Antenneneingang, reagiert der Fernseher mit einem Neustart und zeigt ggf. die Erstinstallation an. Drücken Sie in dem Fall einfach die EXIT Taste der Fernbedienung um das Menü zu beenden. Ihre Einstellungen bleiben dann erhalten. Überprüfen Sie Ihre Empfangsanlage / LNB / Stecker auf mögliche Störungen.
  • Sollten Sie Probleme bei der Senderlistensortierung haben und sich Ihre Senderliste selbstständig verändern bzw. die Kanalnummern nicht fortlaufend angezeigt werden, überprüfen Sie ob die LCN Funktion aktiviert ist! Stellen Sie sicher das diese Funktion vor dem Suchlauf deaktiviert wurde, wenn Sie Ihre Senderliste selbstständig sortieren möchten! Lesen Sie dazu auch die Hinweise im Benutzerhandbuch Ihres Gerätes!
  • Das Gerät kann DVB-T/T2 Antennen NICHT mit Strom versorgen. Sie benötigen für den Betrieb ggf. eine aktive Antenne mit eigener Stromversorgung!
  • Aufnahme / Timeshift von PayTV Sendern die mit einem CI+ Modul entschlüsselt werden ist NICHT möglich!
Bild