http://www.gefälltmirbutton.de

Drei neue Xoro Settop-Boxen

DVB-T für Einsteiger und Liebhaber

MAS setzt zu Beginn des neuen Jahres auf Digital-TV. Digitales Fernsehen ist schon mehr als ein Trend. Dieses Jahr erreicht der Standard DVB-T schon 90 Prozent aller deutschen Haushalte. Mit einer DVB-T Settop-Box und einer Antenne ist man optimal gerüstet für aktuelles TV in bester digitaler Qualität.

Mit den Modellen Xoro HRT 1280, HRT 3500 und HRT 4000 gelingt der Umstieg vom Analog- zum Digital-Fernsehen wie von selbst. Bei allen Modellen hat Xoro viel Wert auf Bedienkomfort gelegt. Die Unterschiede liegen in der Ausstattung. Die Palette reicht vom einfachen Einstiegs-Receiver bis zur voll ausgestatteten DVB-T-Multimedia-Box. Der HRT 3500 und der HRT 4000 besitzen das gleiche Design, unterscheiden sich aber in der Ausstattung.

Xoro HRT 1280

1280

Der einfache Einstieg ins Digitalfernsehen. Der Xoro HRT 1280 wird ausgepackt, mit der An-tenne und dem Fernseher verbunden und gestartet. Nach dem Sendersuchlauf hat man über 20 terrestrische Sender in bester digitaler Qualität automatisch abgespeichert. Doch DVB-T kann im Vergleich mit Analogfernsehen noch mehr. Als Zusatz gibt es den Elektronischen Programmführer (EPG), der per Tastendruck auf der Fernbedienung direkt aufgerufen wird. Das ist eine digitale TV-Zeitschrift mit vielen Informationen zum laufenden und kommenden Programm. Die digitale Programmvorschau reicht 7 Tage weit. Natürlich bietet der Xoro auch Videotext. Service komplett.

Xoro HRT 3500

3500

Der Xoro HRT 3500 vereinigt DVB-T Empfänger, Videoplayer, Musikanlage und digitaler Videore-korder in einem Multimedia-Gerät. Und diese Einheit macht wirklich Sinn. Digitale Aufnahme des DVB-T Programms direkt auf ein USB Speichermedium, Aufnahmen-Programmierung und Wieder-gabe.
USB-Speichermedien werden einfach mit der USB-Schnittstelle des HRT 3500 verbunden und die Dateien via Bildschirm wiedergegeben.
Ebenso ist das Gerät mit einem Kartenleser für SD, MMC oder MS Speicherkarten ausgerüstet.

Xoro HRT 4000

3500

Mit dem Xoro DVB-T Empfänger HRT 4000 kommt digitales Fernsehen in bester HDMI-Qualität zur Geltung. Über HDMI lassen sich die digitalen Fernsehbilder direkt und ohne Wandlung an einen geeigneten Fernseher mit Digitaleingang übertragen (576p). Damit gelingt Xoro der Qualitätssprung in Sachen DVB-T. In punkto Bedienkomfort hat der Xoro ebenfalls viel zu bieten. Einfache Menüs, übersichtliche Gestaltung und ein “Elektronischer Programmführer (EPG)” erleichtern den Umstieg von Analog- zu Digital-TV enorm. Außerdem ist ein USB Anschluss zur Wiedergabe von Musik und Bildern vorhanden. Ebenso wie der Xoro HRT 3500 kann auch der HRT 4000 digitales TV-Programm direkt auf USB-Speichermedien aufzeichnen. Einfach anschließen und aufnehmen.

Preise und Verfügbarkeit

Alle drei Modelle sind ab sofort verfügbar.

Unverbindliche Preisempfehlung:

HRT 1280: 35 Euro
HRT 3500: 45 Euro
HRT 4000: 55 Euro

 

Bild